Bomann Personenwaage Test

Bomann Personenwaage Test – was haben wir geprüft

Wie alle Waagen in unserem Test haben wir auch die Bomann Personenwaagen geprüft. Um die passenden Gegenwerte zu ermitteln, mussten sich unsere Probanden bei jeder Wiegung vorher auf ein geeichtes Gerät stellen. Dadurch konnten wir das Gewicht zuverlässig als Ausgangswert ermitteln. Diese Werte dienten dazu, um später eventuelle Abweichungen in Sachen Gewichtsmessung bei den Bomann Personenwaagen festzustellen. Doch was sollen wir sagen, im Test haben sich die Waagen des Herstellers als sehr genau und zu verlässig erwiesen.

Bomann Personenwaagen im Test – das Design

In Sachen Design hat Bomann die unterschiedlichsten Personenwaagen konzipiert. Während die einen Modelle durch eine Glaswiegefläche dominiert werden, wirken andere Personenwaagen von Bomann als wären sie einem Sciene-Fiction-Film entsprungen.  Ob Edelstahloptik, Glas oder in weiß, die Auswahl an Boomann Personenwaagen ist wirklich riesig.

Bei den Waagen des Herstellers gibt es auch deutliche Unterschiede bezüglich ihrer Belastungsgrenze Unterschiede. Man kann jedoch von einem Durchschnittswert von hundertfünfzig Kilogramm ausgehen. Ist man schwerer, sollte man sich eine andere Wiegemöglichkeit besonderen.

Die elektronischen Personenwaagen von Boomann besitzen zudem alle eine sogenannte Abschaltautomatik. Das bedeutet, dass diese sich bei Nicht-Benutzugn sofort abstellt, um unnötigen Energieverbrauch zu verhindern. Die restlichen technischen Features, wie z. B. die mögliche Ermittlung von Körperwasser, Körperfett oder Knochengewicht, variiert von Waage zu Waagen. Auch die freie Entscheidung des Nutzers bezüglich der Maßeinheiten hängt vom Modell ab. Während einige Waagen kg messen, können andere Personenwaagen von Boomann auch lb oder st messen. Unterschiede bei unserem Bomann Personenwaagen Test haben sich auch in Sachen Speicherplätze aufgetan. Die einen Waagen dieser Marke hatten bis zu zehn Speicherplätze während andere Bomann-Modelle keine besitzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑